Wettbewerbsmanagement: Der Beitrag von Wettbewerbsvorteilen - download pdf or read online

By Sebastian Träger,Prof. Dr. Karl-Friedrich Ackermann,Prof. Dr. Dieter Wagner

Sebastian Träger zeigt mithilfe einfacher logischer und sprachlicher Experimente, dass der unterstellte Automatismus zwischen Wettbewerbsvorteil und Unternehmenserfolg nicht zutreffend ist. Er schlägt ein possible choices Steuerungskonzept vor, das die Ursachen des Unternehmenserfolges auf ein solideres Fundament stellt.

Show description

Get Aufgaben und Bedeutung von Logistik-Dienstleistern (German PDF

By Laura Papafragkou

Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich BWL - Beschaffung, Produktion, Logistik, be aware: 1,7, Fachhochschule Südwestfalen; Abteilung Meschede, Sprache: Deutsch, summary: Die Logistik ist mit einem Marktvolumen von one hundred fifty Mrd. Euro einer der größten Wirtschaftszweige in Deutschland.
Durch die Globalisierung und den anwachsenden internationalen Wettbewerb der letzten Jahre sind effiziente Wertschöpfungsnetzwerke für die verladende Wirtschaft notwendig geworden, weshalb die Logistik zunehmend ins Zentrum rückt.
Dadurch gewinnen auch die Logistikdienstleister (LDL) eine immer bedeutendere Stellung im Markt, denn forty five% der Unternehmen lagern ihre logistische Gesamtleis-tung mittlerweile an einen Dienstleister aus. Die Kunden der LDL erwarten heute ganzheitliche Logistikdienstleistungen aus einer Hand, die über reine Transportleistungen hinausgehen. Um den veränderten Marktanforderungen gerecht zu werden, erweitern LDL deshalb ihre Kernaktivitäten um nicht originäre logistische Geschäftsprozesse wie beispielsweise die Auftrags- und Retourenbearbeitung, Fakturierung, Mahnwesen, IT-Support oder Controlling.
Dieses Konzept zeigt die Wandlung vom klassischen Transporteur zum sogenannten Fourth social gathering Logistics merchant (4PL), der die gesamten logistischen Abläufe eines Unternehmens koordiniert. Outsourcing führt zur Verteilung der Aufgaben entlang der Wertschöpfungskette auf viele Unternehmen. Ziel dieser Seminararbeit ist es, die Bedeutung und Aufgaben von LDL zu untersuchen.
Hier wird auch auf die Entwicklung vom Transporteur zum 4PL eingegangen und der Mehrwert durch Outsourcing von Logistikdienstleistungen beschrieben. Hier sind nicht nur die Chancen, sondern auch die Risiken für alle Beteiligten eines Logistikoutsourcings wichtig, um strategische Entscheidungen für die Unternehmensplanung zu treffen. Im Mittelpunkt des zweiten Kapitels stehen die LDL. Hierbei werden die Begriffe Logistik und LDL erklärt sowie logistische Dienstleistungen und die Klassifizierung der LDL beschrieben. Gegenstand des dritten Kapitels ist das Outsourcing von Logistikdienstleistungen, in welchem zuerst der Begriff (Logistik-)outsourcing definiert wird.
Des Weiteren befasst sich dieses Kapitel mit den Motiven sowie Chancen und Risiken einer Fremdvergabe und zuletzt mit der Entscheidung für Eigenleistung oder Fremdvergabe. Das vierte und letzte Kapitel enthält ein Fazit und gibt einen Ausblick.

Show description

Download e-book for kindle: Generationsgerechtigkeit und Nachhaltige Entwicklung am by Franz Ludin

By Franz Ludin

Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich BWL - Allgemeines, Universität Bern (CDE), Veranstaltung: CAS Nachhaltige Entwicklung, Sprache: Deutsch, summary: Das modify wird heute von vielen Menschen als ein aktiver Lebensabschnitt betrachtet. Das gesellschaftliche und individuelle Potenzial des Alters zeigt auf, dass ältere Menschen mit ihrem Wissen, ihren reflektierenden Erfahrungen und Strategien des Handelns im Alltag die zukünftige new release, Gesellschaft und Arbeitswelt positiv beeinflussen. Sie können somit etwas geben und leisten einen Beitrag für die Entwicklung der Gesellschaft. Die Sichtweise, das modify als Belastung oder als section der Erkrankung und Verarmung zu betrachten, ist überholt. Die durchschnittliche Lebenserwartung eines Menschen steigt, dank der Forschungsfortschritte in Medizin, Pflege und Technik, an. Selbstbestimmung, Kreativität und verschiedene Lebensstile prägen das heutige Altersbild. Erst zu einem späteren Zeitpunkt zeigt sich, je nach Lebensschicksal, die Fragilität. Diese neugewonnene Flexibilität der älteren iteration äussert sich auch in ihren Wohnbedürfnissen.

Die Diskussion, dass die Überalterung der Gesellschaft die Jüngeren benachteiligt, ist jedoch aktueller denn je. Steigende Bedürfnisse und Anforderungen an die junge new release bringen den Generationsvertrag und die Generationsgerechtigkeit in die politischen, sozialen und wirtschaftlichen Diskussionen ein. Die Frage der langfristigen Finanzierbarkeit der verschiedenen (Generationen-) Ansprüche wirft neue Fragen auf.

Investitionen in Projekte, wie das Wohnen im modify und die Quartierentwicklung erzeugen, aus der Perspektive der Generationsgerechtigkeit und des Generationsvertrages, die Fragestellung, ob eine nachhaltige Entwicklung für die künftigen Generationen gewährleistet ist.

Show description

Download e-book for iPad: ERP-System im Mittelstand: Wirtschaftlichkeitsanalyse eines by Sabrina Meinel

By Sabrina Meinel

Aufgrund der weitgreifenden Marktsättigungstendenzen sowie des wachsenden Kosten- und Konkurrenzdruckes sind nicht nur Großunternehmen, sondern auch kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) einem intensiven Wettbewerbsdruck ausgesetzt. Um in diesem sich everlasting verändernden Umfeld konkurrenz- und wettbewerbsfähig zu bleiben, werden Unternehmen zur Effizienzsteigerung und Rationalisierung gezwungen. Einerseits müssen sie sich durch höchste Produkt- und Produktionsflexibilität, hohe Qualität sowie schnelle Reaktionsfähigkeit von ihren Wettbewerbern abheben und flexibel auf Veränderungen bei Zuliefern und Kunden reagieren. Andererseits sollten Unternehmen ihre internen Prozesse beschleunigen, ihre Kunden besser bedienen und ihren Mitarbeitern eine effizientere und produktivere Arbeitsweise ermöglichen. Diese Forderungen einer rationalen Betriebsorganisation sind nicht mehr nur mit manuellen Mitteln oder EDV-Hilfsprogrammen zu erreichen. Ein wichtiger Baustein zur langfristigen Existenzsicherung von KMU sind unternehmensweit eingesetzte company Ressource making plans - Systeme (ERP-Systeme), um sich einerseits den Herausforderungen eines bestimmten Marktes zu stellen, andererseits um einen hohen Integrations- und Vernetzungsgrad zu erreichen. Im Fokus der vorliegenden Untersuchung steht ein mittelständisches Luftfahrtunternehmen, das in den letzten Jahren ein ebensolches procedure eingeführt und seine Geschäftsprozesse entsprechend umgestellt hat. Sabrina Meinel betrachtet und analysiert die wirtschaftlichen Auswirkungen. Darüber hinaus zeigt sie Handlungsempfehlungen auf, durch welche die finanzielle state of affairs des mittelständischen Luftfahrtunternehmen weiterhin verbessert und die Firma zukünftig noch wettbewerbsfähiger gestaltet werden könnte.

Show description

Frank Stenner's Handbuch Automobilbanken: Finanzdienstleistungen für PDF

By Frank Stenner

„Tempora mutantur“ – die Zeiten ändern sich und mit ihnen das Geschäftsmodell der Autobanken. Stand die erste Auflage dieses Handbuches für Autobanken noch im Zeichen der globalen Finanz- und Wirtschaftskrise, so hat sich in den vergangenen fünf Jahren die Rolle der herstellerverbundenen Institute verändert; ihre Aufgaben sind weiter gewachsen. Die Suchmaschine Google weist unter dem Stichwort „automobile Finanzdienstleistung“ aktuell 1.600.000 Einträge aus, ein Plus von 320 Prozent gegenüber den 500.000 Einträgen im Jahr 2009. Die Entwicklung der Autobanken wird von drei Megatrends getrieben: customer Behaviour, Digitalisierung und Regulierung. Die Auswirkungen der Veränderungen im wirtschaftlichen, technologischen, finanziellen und regulatorischen Umfeld auf das Geschäftsmodell der Autobanken fließen in diese zweite Auflage ein. Die Erstauflage wurde daher vollständig überarbeitet und durch neue Beiträge ergänzt. Dies gibt dem Leser einen aktuellen und umfassenden Einblick in das operative Wirkungsfeld der Autobanken und einen Ausblick auf ihre strategischen Herausforderungen.

Show description

Die Rolle und Bedeutung der Logistik in Katastrophen: - download pdf or read online

By Michael Lukowski

Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich BWL - Beschaffung, Produktion, Logistik, word: 1,3, Verwaltungs- und Wirtschaftsakademie Hellweg-Sauerland GmbH (FH Südwestfalen), Sprache: Deutsch, summary: Der Begriff Logistik wird am ehesten mit betriebswirtschaftlichen Zusammenhängen verknüpft, jedoch gewinnt er in Zeiten steigender Anzahl an Naturkatastrophen und Konflikten auch immer größere Bedeutung hinsichtlich humanitärer Hilfe. Ziel dieser Seminararbeit ist es, die Rolle und die Bedeutung der Logistik im Katastrophenfall aufzuzeigen.

Dazu werden zunächst die Begriffe Katastrophe, Logistik und Katastrophenlogistik voneinander abgegrenzt und erläutert. Hiernach soll die Bedeutung der humanitären Logistik anhand globaler Entwicklungen verdeutlicht werden. Anschließend werden Konzepte und Akteure der Katastrophenlogistik aufgezeigt und diese danach an einer vergangenen Katastrophe analysiert. Zum Schluss soll ein Fazit gezogen und ein kurzer Ausblick in die Zukunft gegeben werden.

Show description

Download e-book for kindle: Kapitalstrukturpolitik deutscher börsennotierter by Sarah Jaeger

By Sarah Jaeger

Geprägt durch die Finanzkrise 2008 streben vielen Unternehmen derzeit eine finanzielle Neuausrichtung an. In diesem Zusammenhang stellt sich häufig die Frage nach der Existenz einer optimalen Kapitalstruktur, die die Kapitalkosten minimieren und zu einer Erhöhung des Marktwertes beitragen könnte. Sarah Jaeger analysiert relevante Kapitalstrukturtheorien und leitet aus diesen Hypothesen bezüglich zu erwartender Kapitalstrukturdeterminanten ab. Auf foundation der empirischen Determinantenforschung mittels multivariater Regressionsanalyse untersucht sie für deutsche börsennotierte Aktiengesellschaften, welche Determinanten in der Praxis Einfluss auf die Kapitalstrukturentscheidungen des Managements besitzen. Abschließend werden basierend auf den Erkenntnissen Rückschlüsse auf die Gültigkeit der Kapitalstrukturtheorien gezogen und die Auswirkungen auf die Existenz einer optimalen Verschuldung dargestellt.  ​

Show description

Download e-book for iPad: Stärken stärken im Betrieb: Ressourcenorientierte by Maria Wiesinger

By Maria Wiesinger

Masterarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich BWL - Unternehmensführung, administration, business enterprise, observe: 1,0, FH Krems, Sprache: Deutsch, summary: Der Gesundheitszirkel ist ein software, das in der Betrieblichen Gesundheitsförderung vielfach eingesetzt wird. In Problemlösungsgruppen versuchen Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen, v.a. Belastungen zu identifizieren und Lösungsvorschläge dafür zu erarbeiten. Mit der Zeit wurden auch die gesundheitlichen Ressourcen und Stärken des Arbeitsalltags erhoben. Bislang wurden diese jedoch nicht in dem Maß weiter bearbeitet und behandelt wie bei der Belastungsreduktion. Die vorliegende Arbeit stellt den aktuellen establishment der ressourcenorientierten Betrieblichen Gesundheitsförderung sowie neue methodische Ansätze zur Bearbeitung von Ressourcen und Gesundheitspotenzialen in Österreich vor. Dabei zeigt sich, dass v.a. in der Analysephase des Gesundheitsförderungsprozesses zahlreiche Instrumente mit Fokus auf die Gesundheitsressourcen eingesetzt werden. Im Gesundheitszirkel hingegen werden erst vereinzelt und auf experimentieller Ebene leading edge, ressourcenorientierte Methoden eingesetzt. Insgesamt wird von positiven Rückmeldungen sowohl der Mitarbeitenden und Unternehmen, als auch der Moderatoren und Moderatorinnen gegenüber ressourcenorientierter Arbeitsweise berichtet. Dennoch wird betont, dass – je nach Zielgruppe – auch die belastungs-lösungsorientierte Methodik wichtig und sinnvoll erscheint.

Show description

Download e-book for kindle: Markensteuerung für Genossenschaftsbanken und Sparkassen. by Torsten Krieger

By Torsten Krieger

Masterarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich BWL - Unternehmensführung, administration, organization, notice: 1,9, Turku collage of technologies, Sprache: Deutsch, summary: Markenführung ist eines der wesentlichen erfolgsrelevanten Themen für die strategische Weiterentwicklung und für die Wettbewerbsfähigkeit von Genossenschaftsbanken und Sparkassen zur Erzielung von Markenkraft. Regelmäßig wird deutschlandweit im Rahmen von Werbewirksamkeitsanalysen ein Kontaktpunktmonitoring, welches die Erfolgsgrößen Bekanntheit, Relevanz, First selection, Kontakt und Abschluss misst, durchgeführt. Die Ergebnisse fließen nationwide in die errechneten Parameter für das Vorverkaufspotential (Markenpräferenz) und die nationale Budgeteffizienz ein.

Die Werbewirksamkeitsanalysen und das Kontaktpunktmonitoring sind bundesweit wirkende Instrumente der Markenführung und geben einen Überblick über die Entwicklung der Marke im Zeitverlauf. Jedoch fällt die regionale Bewertung und aktive Steuerung der Marke bei den einzelnen Genossenschaftsbanken und Sparkassen schwer und ist für viele Fach- und Führungskräfte wenig greifbar und obvious. Rückschlüsse auf regionale Besonderheiten und marktgebietsspezifische Entwicklungen der Marke einzelner Genossenschaftsbanken und Sparkassen lassen sich von diesen nationalen Instrumenten nur sehr eingeschränkt ableiten. Eine aktive Steuerung der Marke vor Ort ist gänzlich unmöglich.

Deshalb ist es wichtig ein software zu entwickeln, welches die Fach- und Führungskräfte der Genossenschaftsbanken und Sparkassen in die Lage versetzt einfach und obvious die nationale Markenkraft nearby zu implementieren, Budgets effizient einzusetzen und eine nachhaltige Wettbewerbsfähigkeit zu erreichen. Gemäß diverser aktueller Studien schafft es kaum eine financial institution in Deutschland sich wesentlich von anderen Instituten zu differenzieren. Hier bietet sich aber das strength durch eine optimale Markenführung und Markensteuerung nachhaltig Kunden zu binden, Neukunden zu gewinnen und sich von einer reinen Unterscheidung über den Preis zu lösen.

Neben den klassischen Elementen der Markenführung wird zusätzlich noch ein besonderer Fokus auf den Einfluss der Mitarbeiter in den Regionen gelegt. Als Markenbotschafter vor Ort machen sie die Marken der Genossenschaftsbanken und Sparkassen für den Kunden persönlich und menschlich erlebbar. Gerade durch die regionale Struktur und Verankerung der Genossenschaftsbanken und Sparkassen leisten sie dadurch einen entscheidenden Beitrag zur Markenführung und sind ein wesentliches point für die erfolgreiche Positionierung der Marke in einem wettbewerbsintensiven Finanzdienstleistungsmarkt.

Show description

Restrukturierung leistungsgestörter handelsaffiner by Wilhelm Pfaffenhausen PDF

By Wilhelm Pfaffenhausen

Zunehmend ist feststellbar, dass bestehende Shopping-Center, Fachmarktzentren, Passagen, Einzelhandelsagglomerationen in ihrer Wirkungsweise von sich ändernden Rahmenbedingungen eines zunehmend komplexer werdenden Wirtschaftsumfeldes erfasst werden und sich nur durch einen auf ganzheitliche Betrachtung gerichteten Restrukturierungsprozess im Zukunftsmarkt behaupten können. Dieses ist zunächst nichts außergewöhnliches. Bei professioneller Beschäftigung mit dem Objekt und den Standortfaktoren gibt es eine ausreichende Auswahl von Frühindikatoren, die dann zu konzeptionellen Korrekturen führen und in der Umsetzung mehr oder weniger lautlos die ursprüngliche Effizienz wieder erreichen lassen. Wir beschäftigen uns nicht nur mit den Ursachen, dem Erkennen und Beschreiben der Frühindikatoren, sondern im Rahmen einer ganzheitlichen Betrachtung mit der Wirkungsweise und Abhängigkeit der für den Erfolg maßgeblichen Parameter und strategischen Einflussfaktoren - beschreiben und untersuchen sie. Hierzu zählen insbesondere die endogenen und exogenen strategischen Einflussfaktoren, die den Prozess und die Handlungsweisen der Akteure beeinflussen - durch die Komplexität ihrer Mechanismen und Wirkungsweisen jedoch nur bedingt steuerbar sind. Abweichend vom Verständnis bisheriger Restrukturierungsansätze, in deren Fokus finanzwirtschaftliche Aspekte sowie architektonische und bauliche Maßnahmen (Refurbishment) im Zusammenhang mit der Aktualisierung von technischer Infrastruktur als Grundlage einer Neuausrichtung standen, werden wir uns darüber hinaus insbesondere mit der Handlungskompetenz des für die Restrukturierung verantwortlichen Managements in Verbindung mit dem für den Erfolg wichtigen Einfluss des Umfeldes auf das zu restrukturierende Objekt befassen. Diese betrifft sowohl das öffentliche Umfeld wie Medien, Politik, Wettbewerb, Gesetzgebung u. m., additionally exogene Einflussfaktoren, als auch endogene Beeinflussungen durch Eigentümerstruktur, administration und Geldgeber. Die bisherige wissenschaftliche Auseinandersetzung mit diesem Problemfeld vernachlässigt diese strategischen Erfolgs- und Einflussfaktoren. In ebenso signifikanter Weise findet aber auch Einflussnahme aus dem inneren Zirkel des Objekts statt. Wir untersuchen in diesem Zusammenhang die Rolle im Restrukturierungsprozess von Bestandsmietern, Besuchern und administration vor Ort. Funktionale, wirtschaftliche und marktorientierte Restrukturierungsparameter werden festgelegt und in der Bedeutung für den Erfolg der Restrukturierung, aber auch als Frühindikatoren für die Einleitung des Restrukturierungsprozess untersucht. Der Hype auf dem Transfermarkt für Handelsimmobilien der Jahre 2006 bis 2008 ist allen noch in guter Erinnerung. Damals betrachteten es viele Akteure schon als unzumutbare Verkaufsbehinderung, sich die Zeit für eine geordnete Due Diligence zu nehmen. Handelsimmobilien mutierten in Pakete verpackt zu Finanzdeals - Mister Leverage sei Dank -. Die desaströsen Auswirkungen dieser offers werden vielen Erwerbern spätestens dann bewusst, wenn ihnen im Rahmen der anstehenden Anschlussfinanzierung eine kaum zu schließende Finanzierungslücke bewusst wird. Viele Eigentümer halten ihre "Schätzchen" zwar schon erstaunlich lange unter Verschluss, doch irgendwann ist Durchmogeln keine choice mehr, und der Zeitpunkt der Restrukturierung ist unweigerlich gekommen.

Show description